3. Die Konfirmation

Die Konfirmation findet i.d.R. im April / Mai nach 1,5 Jahren Konfizeit in den Bezirksgruppen statt. D.h., dass jede Bezirksgruppe an ihrem eigenen Sonntag konfirmiert wird. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben, damit die Konfirmationsvorbereitungen in den Familien rechtzeitig stattfinden können.

Über die Zulassung zur Konfirmation entscheidet das Presbyterium. Folgende Voraussetzungen gelten:

  • vollständig geführte Gottesdienstbücher
  • Teilnahme an allen Veranstaltungen der Konfizeit, ggf. Nachholung (gilt insbesondere für versäumte Pflichtveranstaltungen)
  • Teilnahme am Konficamp (bei Versäumnis muss der Stoff nachgeholt werden)
  • bestandene Prüfung (Unterrichtsgespräch in Anwesenheit von zwei PresbyterInnen)

Vor der Konfirmation findet eine Vorbereitung zur Konfirmation statt, an der auch das offizielle Konfirmationsfoto hergestellt wird. Die Jugendkirche bietet in dieser Zeit eine große Konfiparty für alle KonfirmandInnen an, die zur Konfirmation zugelassen sind.

 

Leave a Reply